Update 2: Flatter your eyes

Bei dem Update 2 "Flatter your eyes" ging es vor allem um Design-Optimierungen. Am sichtbarsten sind die Änderungen auf der Startseite: Die Reportagen werden jetzt oben gelistet, die Routen unten, beide Bereiche werden mit einer kurzen Text-Erklärung eingeleitet. Außerdem wurde geändert:

  • Die Mobile-Ansicht wurde deutlich optimiert, damit funktioniert jetzt auch das Dashboard auf Mobile-Geräten.

  • Der Footer wurde überarbeitet und unter anderem mit Direkt-Links zu Routen in den größten Städten angereichert.

  • "Berichte" wurden in "Reportagen" umgenannt und "Tracks" in "Routen".

  • Das gesamte CSS-Box-Modell wurde überarbeitet, sodass das Design stabiler und ordentlicher ist.